Aktuelle Information zum Thema Corona Stand 12.02.2021 - Lockdown endet am 22.02.2021 und wir können wieder persönliche für Sie da sein!

Aufgrund der erhöhten Schutzmaßnahmen möchten wir Sie bitten, folgende Auflagen unbedingt einzuhalten, damit eine fortlaufende Öffnung der Fahrschule gewährleistet werden kann und zum Schutz all unserer Kunden und Mitarbeiter:

 

  • Eintritt in unser Büro ist nur mit vorhergehender Terminabsprache möglich.
  •  
  • Die Abstandsregeln von mind. 1,50 m müssen in jedem Fall eingehalten werden.
  •  
  • Der Einlass zum Theorieunterricht kann nur einzeln erfolgen und wir bitten jeden, sich nach Erfassung umgehend einen Platz zu suchen. Während der Wartezeit hierfür bitten wir auch hier darum, den erforderlichen Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten.

  •  
  • Das Tragen einer FFP2-Maske in allen Bereichen (Büro, Theorieunterricht und praktische Fahrstunden) ist obligatorisch. 
  •  
  • Jeder, der sich nicht fit fühlt, Fieber hat, abgeschlagen oder Sympthome von Covid aufweist, in den letzten beiden Wochen im Ausland war oder Kontakt zu Covid-Infizierten hatte, darf die Räume der Fahrschule erst betreten, wenn ein negativer Covid-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorliegt und eine vorhergehende Quarantäne eingehalten wurde.

 

Nur wenn alle diese Regeln beachten und mitmachen, dann kann es funktionieren. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass wir hier zum Schutze aller auch keine Ausnahmen machen dürfen und können, hoffen auf Ihre Unterstützung bezüglich der Einhaltung der Regeln und bedanken uns weiterhin sehr für Ihre Geduld. 

 

Gerne können Sie per Mail an 

logi@lkw-bus.info

 

mit uns Kontakt aufnehmen, den wir sehr gerne dann beantworten.

Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden und werden Sie hier über den aktuellen Stand informieren, sofern neue Infos verfügbar sind.

 

Die besten Wünsche vom gesamten Logiteam und bleiben Sie gesund!

 

 

Weiterbildungen für Schlüsselzahl "95"

Wir bitten alle Berufskraftfahrer, welche zwingend zum Erhalt bzw. Verlängerung der Fahrerlaubnisse C/CE und D/DE in gewerblicher/entgeltlicher Hinsicht eine BKF-Weiterbildung benötigen, sich mit  der zuständigen Führerscheinstelle in Verbindung zu setzen, um eine mögliche vorübergehende Verlängerung anzufragen.

Zu diesem Thema halten wir Sie hier ebenfalls auf dem Laufenden.

Ihr Team vom Ausbildungszentrum für LKW und BUS Logi GmbH!